spinner
1 / 0
2 / 0
3 / 0

Musikstadt Luzern – das klingt fantastisch.

Seit über 100 Jahren inspiriert die Region Luzern-Vierwaldstättersee Menschen aus aller Welt. Berühmte Komponisten wie Richard Wagner, Sergej Rachmaninow oder auch Arturo Toscanini haben sich zeitweise am Vierwaldstättersee niedergelassen und hier Teile ihrer Werke komponiert. Luzern gilt mit ihren einzigartigen Musikerlebnissen und bekannten Institutionen als hochklassige Musikstadt. Zahlreiche musikalische Anlässe und hochstehende Festivals über das ganze Jahr verteilt, machen die Stadt am Fusse des Pilatus zu einem kulturellen Hotspot mit internationaler Ausstrahlung.

Die grosse Verbundenheit mit der Musik wird in Luzern schon lange Zeit gepflegt. Die Interessengemeinschaft «Musikstadt Luzern» will dies weiter stärken. Dabei arbeiten die Initianten aktiv zusammen, um eine noch bessere Erlebnisinszenierung für Einheimische und Gäste zu ermöglichen.


Jahr 2022

Gründung der Interessengemeinschaft «Musikstadt Luzern».

Jahr 2019

Am 6. September 2019 stand der Dirigent Bernard Haitink beim Lucerne Festival zum letzten Mal am Dirigentenpult.  

Jahr 2010

Martha Argerich führt am 200. Geburtstag Robert Schumanns dessen Klavierkonzert mit dem Luzerner Sinfonieorchester auf.

Jahr 2004

Pierre Boulez gründet die Lucerne Festival Academy und somit einen Meilenstein für Nachwuchskünstler der klassischen Musik.

Jahr 2003

Im Sommer schlug die Geburtsstunde des Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Claudio Abbado 

Jahr 1998

Eröffnung des neuen Kultur- und Kongresszentrums Luzern (KKL).

Jahr 1938

Die ersten Luzerner Musikfestwochen wurden unter der Leitung von Arturo Toscanini eröffnet. Dies war der Grundstein für das heutige «Lucerne Festival».

Jahr 1933

Sergej Rachmaninoff verlegt seinen Wohnsitz im Jahr 1933 an den Vierwaldstättersee.

Jahr 1870

In der Matthäuskirche Luzern gaben sich Richard Wagner und Franz Liszt Tochter Cosima 1870 das Ja-Wort

Jahr 1866

Richard Wagner zog nach Luzern, nachdem seine Frau Minna verstarb. Hier verweilte er bis 1872. Während seiner Zeit am Vierwaldstättersee vollendete er die Meistersinger von Nürnberg und komponierte Teile des Rings.

Jahr 1859

Johannes Brahms und Clara Schumann besuchten die Orgel der Hofkirche

Jahr 1847

Felix Mendelssohn erschuf zahlreiche Aquarelle in Luzern.

Jahr 1805

Visionäre Bürger gründeten 1805 das Luzerner Sinfonieorchester – das heute älteste Sinfonieorchester der Schweiz.