Natur-Museum

PDF

Merken

Museum
Im Natur-Museum erfahren Sie, wie sich die Natur entwickelt hat. Dies auf eine attraktive und lebendige Art und Weise - in einem Museum zum Anfassen.

Auf drei Stockwerken werden verschiedene Bereiche der belebten und unbelebten Natur erklärt. Die Dauerausstellung zum Thema «Erdwissenschaften» bringt Ihnen die Erdgeschichte und die Entwicklung der Zentralschweizer Landschaft näher. In der Dauerausstellung «Biologie» erfahren Sie mehr über die regionale Tier- und Pflanzenwelt und können zahlreiche lebende Tiere in Aquarien und Terrarien bestaunen. Entdecken Sie in der Dauerausstellung «Wunderwelt Insekten» die beeindruckende Vielfalt der Insekten aus der Sammlung des Insektenforschers Walter Linsenmaier aus Ebikon (1917-2000).

«Gwunderstunde» im Museum

Jeden Mittwoch, von 14.00 bis 17.00 Uhr, findet im Natur-Museum Luzern die Gwunderstunden für Kinder statt. Mit allen Sinnen wird die Natur erforscht. Und jeden Monat steht die Stunde unter einem anderen Motto.

Das Natur-Museum bietet noch weitere Angebote für Familien. Informieren Sie sich auf der Website

Zehn Museen mit einem Pass

Mit dem Luzerner Museums-Pass besuchen Sie während zwei aufeinanderfolgenden Tagen zehn Museen in der Stadt Luzern zum Preis von CHF 39. 

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Informationen zur Anreise finden Sie auf der Anreiseseite.

Social Media

Unsere Empfehlung

Strassenverkehr_rogerhofstetter_002.jpg
Museums-Pass | Luzern
Individual-Angebot

In der Nähe

Anfahrt
Natur-Museum
6002 Luzern