Sergei Rachmaninoff und die Villa Senar

PDF

Merken

Sehenswürdigkeiten
Die Villa Senar bietet als Künstlerhaus ein Zuhause für alle Generationen und Sparten. 

Die Villa Senar ist das ehemalige Wohnhaus von Sergei Rachmaninoff, einer der grössten Komponisten, Dirigenten und Pianisten des 20. Jahrhunderts. Ein magischer Ort mit rund 21000m2 Parkanlage, inklusive Gärtnerhaus und eigenem Bootshaus. 

An schönster Lage direkt am Vierwaldstättersee liegt Rachmaninoffs Villa Senar. Er erbaute die malierische Villa in den 1930er-Jahren. Der weltberühmte Künstler verbrachte gemeinsam mit seiner geliebten Frau Natalja prägende Jahre in der Gegend der Luzerner Riviera, komponierte Schlüsselwerke wie die Paganini Variationen, das 3. Klavierkonzert oder die Corelli Variationen.

«Senar» ist ein Akronym, bestehend aus den Namen des Ehepaars: Sergei + Natalja Rachmaninoff. Durch die Jahre gewann dieses Gebäude an künstlerisch, architektonisch und kultureller Bedeutung. Auch der originale Konzertflügel von Sergei Rachmaninoff steht in seinem Studio und verleiht dem Anwesen eine besondere Aura.

Für Sergei Rachmaninoff und seine Familie war das der Ort zum Auftanken, Ankommen und Ort der Begegnung und Inspiration mit den Künsten. Es ist ein Ort, wo Luzerner Architektur-, Kultur- und Musikgeschichte zusammenfliesst und erzählt wird.

Besuch der Villa Senar

Seit April 2022 ist die Liegenschaft mitsamt den Gebäuden im Besitz des Kantons Luzern. Gemeinsam mit der Serge Rachmaninoff Foundation will der Kanton Luzern den Ort zu einem regionalen wie auch internationalen ausstrahlungskräftigen Kultur- und Bildungszentrum entwickeln, der Öffentlichkeit zugänglich machen und das kulturelle Erbe Rachmaninoffs erhalten. Verschiedenste Events und Konzerte verzaubern Besuchende. Lassen Sie sich, wie einst Sergei Rachmaninoff, von der einzigartigen Kulisse zwischen Vierwaldstättersee und Zentralschweizer Berglandschaft inspirieren. Tauchen Sie ein in das Leben aus Sicht eines renommierten Künstlers, Hollywoodstars und Familienmenschen.

Die Villa Senar kann nur bei öffentlichen Anlässen oder auf Anfrage besucht werden und hat anders als etwa Museen keine regelmässigen Öffnungszeiten.

Die Serge Rachmaninoff Foundation koordiniert die kulturellen Veranstaltungen. Das Programm & Tickets sind auf der Website erhältlich.

Öffentliche Parkanlage & kleines Terrassen-Café

Um die Villa Senar erstreckt sich eine zwei Hektar grosse Parkanlage mit altem und vielfältigem Baumbestand sowie weiten Grünflächen. Die Parkanlage ist an bestimmten Tagen während der warmen Jahreszeiten und bei guter Witterung an Wochenenden und an Feiertagen geöffnet. Wenn sie offen ist, wird eine kleine Auswahl an Getränken und Esswaren angeboten.

Ob der Park offen ist, wird jeweils am Vortag auf der Website www.villa-senar.lu.ch angekündigt.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Die Villa Senar kann nur bei öffentlichen Anlässen oder auf Anfrage besucht werden und hat anders als etwa Museen keine regelmässigen Öffnungszeiten.

Anreise & Parken

Anreise
Die Villa Senar und der Park sind nicht durchgehend geöffnet. Aktuelle Angaben werden auf den Websiten www.villa-senar.lu.ch und www.rachmaninoff.ch publiziert.

Bitte beachten Sie, dass die Anreise ausschliesslich mit dem öffentlichen Verkehr oder zu Fuss erfolgen kann. Es stehen in nächster Umgebung keine Parkplätze zur Verfügung. Das Grundstück befindet sich auf der verkehrsberuhigten Halbinsel Hertenstein.

Anreise per Schiff
Haltestelle Hertenstein. Von der Schiffstation Hertenstein sind es 15 Gehminuten bis zur Villa Senar (Wegweiser Richtung Stella Matutina folgen).

Lidobus
Zeitweise ist die An- und Abreise auch mit dem Lidobus möglich: Fahrplan

Social Media

In der Nähe

Anfahrt
Sergei Rachmaninoff und die Villa Senar
Zinnenstrasse 6
6353 Weggis